Nachkonziliäre Geplänkel in orthodoxer Kirchenfamilie

georgias

 von Heinz Gstrein                                            

Tbilissi. Nach der Bulgarischen Orthodoxen Kirche hat von auch das Patriarchat von Georgien jede nachträgliche Anerkennung der „Heiligen und Großen Synode“ vom Juni 2016 auf Kreta ausgeschlossen. Dieses Konzil sei wegen Abwesenheit von vier Patriarchaten (Antiochia. Moskau, Sofia und Tbilissi), zu denen die überwältigende Mehrheit aller griechisch-orthodoxen Christen gehöre, nicht beschlussfähig gewesen. Seine Dokumente verfügten daher über keine gesamtorthodoxe Gültigkeit, seinen nicht einmal für jene Kirchen verpflichtend, die auf Kreta vertreten waren.

Dazu kämen inhaltliche Einwände. Diese betreffen besonders das „Ökumene-Dekret“ über Beziehungen zwischen orthodoxen und andersgläubigen Christen. Von „Kirchen“ könne bei ihnen nur im allgemeinen Sprachgebrauch, nicht aber im ekklesiologischen Sinn die Rede sein. Allerdings lässt Georgiens „Heiliger Synod“ – Exekutivausschuss der Bischofskonferenz – die Möglichkeit offen, in der Zukunft die Konzilstexte von Kreta zu überarbeiten und sie einer wirklich allorthodoxen Synode zur Billigung vorzulegen.

Im Unterschied zu den Bulgaren und Georgiern halten sich die Konzilsgegner Antiochia und Moskau mit abschließenden Festlegungen zu Kreta noch immer bedeckt. In beiden Fällen dürfte ihr Einlenken oder Abseitsbleiben mit der Klärung von Jurisdiktionsfragen zusammenhängen. Die antiochenische Kirche der arabischsprachigen Orthodoxen macht mehr Konzilianz von einer Entscheidung in der Jurisdiktionsfrage im Golfemirat Katar zu ihren Gunsten gegen die Ansprüche des Patriarchen Theophilos III. von Jerusalem abhängig. Moskau hingegen schließt jedes Entgegenkommen in der Konzilsfrage aus ohne klaren und unwiderruflichen Jurisdiktionsverzicht des Ökumenischen Patriarchats in der Ukraine.

öki

Advertisements

Σχολιάστε

Εισάγετε τα παρακάτω στοιχεία ή επιλέξτε ένα εικονίδιο για να συνδεθείτε:

Λογότυπο WordPress.com

Σχολιάζετε χρησιμοποιώντας τον λογαριασμό WordPress.com. Αποσύνδεση / Αλλαγή )

Φωτογραφία Twitter

Σχολιάζετε χρησιμοποιώντας τον λογαριασμό Twitter. Αποσύνδεση / Αλλαγή )

Φωτογραφία Facebook

Σχολιάζετε χρησιμοποιώντας τον λογαριασμό Facebook. Αποσύνδεση / Αλλαγή )

Φωτογραφία Google+

Σχολιάζετε χρησιμοποιώντας τον λογαριασμό Google+. Αποσύνδεση / Αλλαγή )

Σύνδεση με %s